Suche
  • Gabo

WILDAU TRAILS LIFE w/ Daniel Traeder – BMX


Words from Freedom-bmx:


Man kann es nicht oft genug betonen: Trails fallen nicht einfach so vom Himmel, sondern sind in der Regel das Ergebnis von monate-, wenn nicht sogar jahrelanger Knochenarbeit. Neben dem Bau der Hügel gilt es diese nämlich regelmäßig zu pflegen. Schließlich nagen Wind und Wetter ununterbrochen an Absprüngen, Anliegern und Landungen. Einen Trailsspot zu bauen und dann auch noch am Laufen zu halten, bedeutet dementsprechend, eine Menge Verantwortung zu übernehmen, wie Daniel Traeder in der neuen "Wildau Trails Life"-Doku von Christian Berger ganz richtig zu Protokoll gibt. Die feierte vor zwei Wochen Premiere im real life und ist nun auch im WWW zum Angucken freigegeben. Für den 20-minütigen Film hat Christian ein Jahr lang immer wieder seinen Homie Daniel an dessen Homespot gefilmt – und das nicht nur beim Fahren, sondern auch, wenn mal wieder die Spitzhacke geschwungen wurde oder eine LKW-Ladung Lehm mit einer einzigen Schubkarre von A nach B verschoben werden musste. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! "Wildau Trails Life" ist nämlich spitzenmäßig produziert und sein Hauptdarsteller bringt sehr gut auf den Punkt, was für einen Mehrwert so ein eigener Trailsspot trotz der großen Verantwortung, die damit einhergeht, trotzdem haben kann. Da bekommt selbst der Laie direkt Lust, sich in den nächstbesten Bautunnel zu begeben. Oder anders gesagt: Wenn du hier nicht reinguckst, dann sollen dir die Grindstangen abfaulen! Video: Christian Berger

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen